Bestände

Akten der Geschäftsstelle des Caritasverbandes für die Diözese Passau e. V.

mit den Bereichen:
Altenhilfe
Ambulante sozialpflegerische Dienste
Auslandshilfe
Auswandererhilfe (Raphaels-Werk)[bis2010]
Behindertenhilfe u. Psychiatrie
Caritas- und Pastoral
Erholungsfürsorge
Jugend- und Familienhilfe
Kindertagesstätten
Migration und Integration
Straffälligenhilfe
Ostkirchenhilfe von 1956–1991 (begonnen mit der Ungarn-Hilfsaktion nach dem Ungarnaufstand im Oktober 1956)

Einrichtungen

• Einrichtungen in Trägerschaft des Diözesan-Caritasverbandes: Urkunden, Pläne, Verträge,
  Personalunterlagen
• Kirchliche Einrichtungen der Diözese Passau, deren Gehalts-Abrechnungen über die Zentrale
  Berechnungsstelle des Diözesancaritasverbandes abgewickelt werden: Personalunterlagen ab 1926
• Grundausbildungslehrgang für Hauswirtschaft, Rotthalmünster (aufgelöst): Schülerverzeichnisse und
  Verwaltungsakten von 1952-1989
• Berufsvorbereitungslehrgang („Förderlehrgang für Mädchen“), Spiegelau (aufgelöst): Schülerinnenakten
  von 1954-2005
• Katholischer Jugendfürsorgeverein, Passau: Vormundschaftsakten von 1945-1972, etwa 2.500 sog.
  „Mündelakten“ (Akten von Kindern, deren Vormund der Katholische Jugendfürsorgeverein war)


Bildarchiv
Fotodokumente u. a. zu
• Einrichtungen (Kinderheimen, Kindergärten, Altenheimen)
• Hilfsaktionen: Nachkriegshilfe „Cralog“ und „Care“-Spendenverteilung 1950-1959, Hochwasserhilfe 1954,
  Ungarn-Hilfsaktion 1956