Bestände

Bundeszentrale – Fachbereiche
• Hilfen für Familien
• Kinder- und Jugendhilfe
• Altenhilfe
• (Sucht-)Krankenhilfe
• Hilfen für Menschen mit Behinderung
• Wohnungslosenhilfe
• Migration und Integration
• Hilfen für Arbeitssuchende
• Gemeindecaritas
• Soziale Aus- und Fortbildung
• Arbeits- und Tarifrecht (AVR) sowie Sozialrecht
• Sozialwirtschaft

Caritas international (Auslandshilfe/Katastrophen- und Sozialstrukturhilfe)

Hauptvertretungen des Deutschen Caritasverbandes
• Berlin
• Bonn
• Brüssel
• München

Caritative Fachverbände und Arbeitsgemeinschaften
• Katholische Arbeitsgemeinschaft Migration (vormals Arbeitsgemeinschaft Katholische Flüchtlings- und Aussiedlerhilfe, davor Katholischer Lagerdienst, KLD)
• Caritas-Gemeinschaft für Pflege- und Sozialberufe (vormals Caritas-Schwesternschaft)
• Caritas-Konferenzen Deutschlands (CKD)
• IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauen-Sozialarbeit Deutschland (vormals IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit, Deutscher Verband)
• IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit, Diözesanverband Paderborn
• Katholische Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung
• Raphaelswerk, Hamburg (vormals Raphaels-Verein) [nur Verwaltungsakten]
• Sozialdienst katholischer Frauen (SkF), Dortmund
• Katholischer Verband für soziale Dienste in Deutschland, Düsseldorf (vormals Sozialdienst Katholischer Männer (SKM))
• Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen (BVkE) (vormals Verband  Katholischer Einrichtungen der Heim- und Heilpädagogik)
• Fachverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie (CBP) (hervorgegangen aus drei Verbänden: Verband katholischer Einrichtungen der Dienste für lern- und geistig behinderte Menschen (VKELG), Verband katholischer Einrichtungen und Dienste für körperbehinderte Menschen (VKEDKM) und Bundesarbeitsgemeinschaft katholischer Einrichtungen für sinnesbehinderte Menschen (BAGSB)).
• Katholischer Krankenhausverband Deutschlands (KKVD).
• Bundesverband Katholischer Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen für Kinder und Jugendliche (BVRKJ) vormals Verband der katholischen Erholungsheime, Kurheime und Heilstätten für Kinder und Jugendliche)
• Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) – Bundesverband (vormals Zentralverband  katholischer Kindergärten und Kinderhorte Deutschlands)
• Verband katholischer Altenhilfe in Deutschland (VKAD) (vormals Verband der Heime und Einrichtungen der  katholischen Altenhilfe in Deutschland)
• Zentralverband sozialer Heim- und Werkstätten (ZHW) (vormals Zentralverband deutscher Arbeiterkolonien)
• Katholische Arbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe im Deutschen Caritasverband. Wohnen –Arbeiten – Lebensperspektiven (KAGW) (vormals Katholische Arbeitsgemeinschaft Nichtseßhaftenhilfe im Deutschen  Caritasverband)
• Arbeitsgemeinschaft Katholische Suchtkrankenhilfe (AKS) (vormals Arbeitsgemeinschaft zur Abwehr der  Suchtgefahren (KAAS))
• Katholische Arbeitsgemeinschaft für Krankenpflege in Deutschland (vormals Arbeitsgemeinschaft für katholische Krankenpflege in Deutschland)
• Maximilian-Kolbe-Werk, Freiburg

Weitere katholische Einrichtungen
• Katholische Hochschule Freiburg (vormals Katholische Fachhochschule)
• Internationales Diakonatszentrum (IDZ)
• Kinderhilfe Bethlehem
• Gemeinschaft Katholischer Gemeindereferentinnen (GKG) (vormals Berufsgemeinschaft Katholischer Frauen im pastoralen Dienst, davor Berufsgemeinschaft katholischer Seelsorgehelferinnen)
• Meinwerk-Institut Paderborn

Sammlungen

• Film- und Tondokumente
• Foto- und Bilddokumente
• Plakate
• Tätigkeitsberichte und Publikationen in- und ausländischer Caritasverbände


Nachlässe

• Heinrich Auer (1884-1951), Bibliotheksdirektor beim Deutschen Caritasverband
• Alois Eckert (1887-1976), vierter Präsident des Deutschen Caritasverbandes
• Josef Hornef 1896-1971), Teilnachlass (Erneuerung des ständigen Diakonats in der Katholischen Kirche)
• Kuno Joerger (1893-1958), Generalsekretär des Deutschen Caritasverbandes
• Luise Jörissen (1897-1987), Leiterin der SkF-Landesstelle Bayern (Teilnachlass)
• Johannes Kessels (1909-1984), Vorsitzender/Direktor des Diözesancaritasverbandes Essen
• Benedict Kreutz (1879-1949), zweiter Präsident des Deutschen Caritasverbandes
• Ernst Laslowski (1889-1961), Archiv- und Bibliotheksleiter (Teilnachlass) beim Deutschen Caritasverband
• Gertrud Luckner (1900-1995), Leiterin des Referates Verfolgtenfürsorge beim Deutschen Caritasverband
• Gustav von Mann (1891-1980), Abteilungsleiter Jugendhilfe beim Deutschen Caritasverband
• Erich Reisch (1898-1985), Caritasdirektor beim Deutschen Caritasverband
• P. Ernst Schnydrig (1912-1978), Leiter des Referates Werbung und Publizistik beim Deutschen
  Caritasverband
• Albert Stehlin (1900-1969), fünfter Präsident des Deutschen Caritasverbandes
• Lorenz Werthmann (1848-1921), Gründer und erster Präsident des Deutschen Caritasverbandes
• Hans Wollasch (1903-1975), Direktor des Seminars für Wohlfahrtspfleger
• Margarete Zimmerer (1908-1986), katholische deutsche Journalistin in Nordirland