Bestände

Die Akten und Schriftstücke, die Zeitschriften, das Bildmaterial und die Bücher der Bibliothek dokumentieren den gesellschaftlichen, politischen und kirchlichen Einsatz des KDFB. Die Kontakte zu anderen weltlichen und kirchlichen Organisationen geben ein Bild wieder über die zeitgenössischen Fragen des letzten Jahrhunderts.

1. Gesamtbund
Gründung, Satzungen, Statistiken, Aufbau
1.01 Schrifttum und Vereinsmaterial
1.02 Einzelveranstaltungen
1.03 Zusammenarbeit mit anderen Stellen, Frauenorganisationen, Behörden, Presse
1.04 Organisation und Verwaltung der Einrichtungen und Beteiligungen des KDFB wie
Soziale Frauenschulen, Helfta Kolleg, Frauenbundhäuser, Frauenfriedenskirche
1.05 Finanzierung
1.06 Einzelpersönlichkeiten

2. Organe des Bundes
2.01 Zentralvorstand, Protokolle der Sitzungen, Korrespondenz, Rundschreiben der Vorstandsmitglieder
2.02 Zentralausschuss, Protokolle, Korrespondenz, Rundschreiben an die Zentralausschuss-Mitglieder
2.03 Generalversammlung, Delegiertenversammlung

3. Inhaltliche Arbeit und Kommissionen
3.01 Religiöse Arbeit, Amtskirche, Ökumene, Einzelfragen
3.02 Frauenbildung, Bildungskommission, Frauenstudium, Mütterschulung, Frauendienstjahr
3.03 Ehe- und Familienfragen, Eheberatung, Ehescheidung, § 218; Uneheliche Mutterschaft
3.04 Kinder- und Jugendfragen, Kinderhort, Mädchenfortbildung
3.05 Volksbildung – Erwachsenenbildung, Film, Rundfunk, Körperkultur, Sport
3.06 Mode, Reform der Frauenkleidung
3.07 Gesundheit und Sittlichkeit, Sexuelle Aufklärung, Prostitution, Bevölkerungspolitik
3.08 Berufs- und Arbeitsfragen, Stellenvermittlung
3.09 Wirtschaftpolitische Fragen, Siedlungsfrage, Wohnungsfrage
3.10 Sozialpolitik und Wohlfahrtspflege, Müttererholung, Jugendwohlfahrt, Wohnungsfürsorge, Sozialversicherung, Alkoholfrage, Arbeitsschutzgesetz, Sonntagsruhe, Doppelverdiener
3.11 Recht, Frau in der Rechtspflege, Rechtsschutzstellen
3.12 Volkstumsfragen in Grenz- und Ausland, Volkstumsarbeit
3.13 Staatsbürgerliche und politische Fragen, Schulungsarbeit, Ehrenamt, Frauenstimmrecht, Frieden und Abrüstung
3.14 Tätigkeit im Ersten Weltkrieg und Übergangszeit, Zusammenarbeit mit Kriegsamt, Krieg- und Nachkriegshilfen, Besatzungsfragen, Rheinische Frauenliga
3.15 NS-Zeit
3.16 Zweiter Weltkrieg und Folgen

4. Zentrale, Bundesverband, Verwaltung

5. Unterorganisationen
5.01 Jugendbund
5.02 Hausfrauenvereinigung, Verbraucherservice (Berufsorganisation)
5.03 Landfrauenvereinigung, (Berufsorganisation)
5.04 Bezirks-, Landessekretariate, Landesverbände, Diözesanverbände

Sammlungen

Nachlässe
• Elisabeth Gnauck-Kühne (bearbeitet)
• Änne Brauksiepe
• Gertrud Ehrle
• Helene Weber (Teilnachlass)

Fremdprovenienzen
• Akten der Arbeitsgemeinschaft katholischer Frauenverbände und –gruppen (heute AG KATH)
• Akten des Katholischen Sozialbeamtinnenverbandes

Fotodokumente
Das Bildmaterial umfasst ca. 2.000 Fotos. Es handelt sich um Fotos von Einzelpersönlichkeiten und um Fotos, die die Aktivitäten und die Geschichte des Verbandes dokumentieren. Dieses Material ist teilweise digitalisiert (CD-ROM).