Bibliothek

Die Präsenzbibliothek mit ca. 28.000 Bänden pflegt als Spezialgebiet die Geschichte von katholischer Kirche und Katholizismus in Deutschland und Europa, wobei auch sogenannte „graue Literatur“ gesammelt wird. Der Katalog ist über die Internetseiten der Kommission für Zeitgeschichte sowie der Dom- und Diözesanbibliothek des Erzbistums Köln abrufbar: http://www.kfzg.de/Bibliothek/bibliothek.html.
Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte, zu ihrer Geschichte und Publikationen ihrer Mitglieder
siehe hier:

1. Veröffentlichtungen der Kommission für Zeitgeschichte

http://www.kfzg.de/Publikationen/publikationen.html

2. Veröffentlichungen über die Kommission für Zeitgeschichte

Hehl, Ulrich von / Repgen, Konrad (Hrsg.), Der deutsche Katholizismus in der zeitgeschichtlichen Forschung, Mainz 1988.
Hummel, Karl-Joseph (Hrsg.), Zeitgeschichtliche Katholizismusforschung. Tatsachen - Deutungen - Fragen. Eine Zwischenbilanz (= Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte, Reihe B: Forschungen, Bd. 100), 2., durchges. Aufl., Paderborn u. a. 2006.
Kösters, Christoph, NS-Vergangenheit und Katholizismusforschung. Ein Beitrag zur Erinnerungskultur und Zeitgeschichtsschreibung nach 1945, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte 120 (2009), S. 27–57.
Morsey, Rudolf, Gründung und Gründer der Kommission für Zeitgeschichte 1960–1962, in: Historisches Jahrbuch 115 (1995), S. 453–485

3. Veröffentlichungen der Mitglieder der Kommission für Zeitgeschichte
Weitere Literatur zur Geschichte von Kirche und Katholizismus in Deutschland und Europa ist über die Publikationsverzeichnisse der Mitglieder der Kommission für Zeitgeschichte abrufbar.

http://www.kfzg.de/Organisation/Wiss__Kommission/wiss__kommission.html