Erzbistumsarchiv Paderborn

Anschrift:                         Postadresse
Erzbistumsarchiv Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn
Besucheradresse
Erzbistumsarchiv Paderborn Konrad-Martin-Haus
Domplatz 15
33098 Paderborn
Telefon: 05251 - 125 1252
Telefax: 05251 - 125 1470
E-Mail: archiv@erzbistum-paderborn.de
Website: Webseite des Archivs

 

Sigle:                                EBAP
Verwaltung: Dr. Arnold Otto, Archivleiter

 

Benutzung:Öffnungszeiten des Lesesaals: Montag bis Donnerstag 9.00 bis 16.00 Uhr

 

 

Erzbistumsarchiv Paderborn

Das Bistum Paderborn wurde 799 durch Karl den Großen gegründet. Ein bischöfliches Archiv in Paderborn wird schon in einer Urkunde von 881 erwähnt: Dem deutschen Kaiser Ludwig III. wurden aus diesem Archiv Urkunden vorgelegt. Es ist nach wechselvollem Schicksal 1976 zunächst in das Haupthaus des erzbischöflichen Generalvikariates eingezogen. Als Magazin erhielt es den alten Kapitelsaal und ein Joch des östlich anschließenden Raumes, der dem Domkapitel im Mittelalter zur Aufbewahrung seiner Archivalien diente. Seit 2006 befindet sich das Erzbistumsarchiv im Konrad-Martin-Haus am Kleinen Domplatz.

Zu einer ausführlichen Darstellung der Geschichte des Archivs gelangen Sie hier.