Bundeskonferenz der kirchlichen Archive in Deutschland

 

Die Bundeskonferenz der kirchlichen Archive in Deutschland ist die „Dachorganisation“ des katholischen Archivwesens in Deutschland. Ihr angehörig sind die Leiterinnen und Leiter der Diözesanarchive sowie Vertreterinnen und Vertreter der Registraturleitungskonferenz, der Arbeitsgemeinschaft der Ordensarchive und der Arbeitsgemeinschaft der Archive der überdiözesanen Einrichtungen und Verbände.

Die Aufgaben der Bundeskonferenz sind in ihrer Satzung von 2015 so umschrieben: Austausch und interne Abstimmung über archivrechtliche und archivpraktische Fragen, Erarbeitung von Richtlinien für das Archivwesen und die Laufende Schriftgutverwaltung in der katholischen Kirche in Deutschland, Organisation und Durchführung von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen sowie Beratung der Archive von Ordensgemeinschaften und überdiözesanen Einrichtungen und Organisationen der katholischen Kirche in Deutschland.

Der/die Bundeskonferenzvorsitzende wird durch die Mitglieder der Bundeskonferenz für eine Amtszeit von vier Jahren gewählt und in seiner Arbeit durch einen Geschäftsführenden Ausschuss unterstützt.

Wichtiges Arbeitsinstrument der Bundeskonferenz sind Arbeitskreise, in denen sowohl grundsätzliche wie auch aktuelle archivbezogene Themen besprochen und Vorschläge für Handreichungen erarbeitet werden, u.a. zur Fortschreibung des katholischen Archivgesetzes sowie zur Bewertung von analogen Unterlagen und digitalen Dokumenten.

Der Bundeskonferenz zugeordnet sind die Konferenzen der Diözesanarchive der verschiedenen Kirchenprovinzen, in denen es vorrangig um einen praxisorientierten Austausch der in ihnen zusammengeschlossenen Diözesanarchive geht sowie die Registraturleitungskonferenz, die grundsätzliche Fragen der Laufenden Schriftgutverwaltung bespricht und entsprechende Handreichungen erarbeitet.

Darüber hinaus kooperiert die Bundeskonferenz mit dem Verband kirchlicher Archive in der Arbeitsgemeinschaft der Archive und Bibliotheken in der evangelischen Kirche und der Arbeitsgemeinschaft der Katholisch-Theologischen Bibliotheken in Deutschland, wie sie auch in internationalen Archivorganisationen und -projekten vertreten ist, u.a. im International Council of Archives (ICA), in der Associazione Archivistica Ecclesiastica (AAE) und im International Centre of Archival Research (ICARUS).

 

Vorsitzender

Dr. Thomas Scharf-Wrede, Hildesheim
Kontakt: c/o Bistumsarchiv Hildesheim, Pfaffenstieg 2, 31134 Hildesheim
E-Mail: Thomas.Scharf-Wrede@Bistum-Hildesheim.de

 

Geschäftsführender Ausschuss

Angela Erbacher, Rottenburg
Prof. Dr. Hannelore Putz, Passau
Dr. Andreas Hölscher, Bamberg
Rüdiger Blomeyer, Osnabrück
Dr. Clemens Brodkorb, München

 

Ehemalige Vorsitzende

Dr. Christoph Schmider, Freiburg
Dr. Peter Pfister, München
Dr. Herbert Wurster, Passau
Dr. Thomas Scharf-Wrede, Hildesheim
Dr. Stephan Jancker, Stuttgart
Dr. Hermann-Josef Braun, Mainz
Prof. Dr. Hans Ammerich, Speyer
Prof. Dr. Toni Diederich, Köln
Prälat Prof. Dr. August Leidl, Passau

 

 

zurück